Reifenwechsel

Profil der Reifen checken

Der Zeitpunkt für Inspektion und Ölwechsel wird heutzutage meist vom Bordcomputer angezeigt. Ein nötiger Reifenwechsel dagegen muss mit einem Blick auf das Reifenprofil festgestellt werden. Außerdem schreibt das Gesetz in Deutschland bei bestimmten Straßenverhältnissen Winterreifen vor. Auch der ADAC empfiehlt bei widrigem Wetter Marken-Winterreifen. Ob das Profil die Mindestgrenze erreicht hat, müssen nicht unbedingt Profis feststellen – es gibt Profilmesser, mit denen Sie leicht selbst prüfen können, ob die Mindest-Profiltiefe von 3 Millimeter unterschritten ist. Gute Marken-Reifen bieten neben guter Bodenhaftung auch Schutz vor Aquaplaning – hier gilt es, Reifen-Angebote zu vergleichen. Ausgebildete Auto-Mechaniker können Probleme lösen, die beim Wechsel der Reifen offenbart werden. Denn oft gibt das Reifen-Profil Hinweise auf Verschleiß, Beschädigungen oder Mängel, die an anderen Stellen zu suchen sind.

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de