VW Golf kaufen | Lieferservice nach Dingolfing

VW Golf – erstklassig für Dingolfing geeignet

Sie haben nachgedacht und sich für einen VW Golf in Dingolfing entschieden. Wir vom Autohaus Sedlmaier können diese Entscheidung voll und ganz nachvollziehen. Seitdem der VW Golf auf dem Markt ist, setzen wir auf das Modell und empfehlen das Fahrzeug unseren Kundinnen und Kunden aus Dingolfing. Unser Unternehmen existiert seit nunmehr 35 Jahren und ist als Familienbetrieb in zwei Generationen fest in der Region verankert. Unser Bezug zu Dingolfing ist eng und wir freuen uns immer wieder, wenn wir einen VW Golf aus unserem Hause auf den Straßen der Stadt sehen. Bei uns haben Sie sowohl die Wahl zwischen zahlreichen Ausstattungslinien als auch zwischen unterschiedlichen Lackierungen und natürlich Gebrauchtfahrzeugen sowie neuen Autos.

 

AKTUELLE VW Golf TOP ANGEBOTE

Ihr Autopartner in Dingolfing – Autohaus Sedlmaier

Rund 20.000 Menschen leben in Dingolfing, womit es sich um eine Kleinstadt handelt. Man befindet sich hier bereits in Niederbayern, wobei angesichts von nur rund 100 Kilometern Entfernung auch noch eine Zugehörigkeit zum Großraum München erkennbar ist. Dingolfing liegt am Ostrand der Metropolregion und ist für sich genommen eine sehr alte Stadt. Direkt am Ufer der Isar wurde der Ort 1251 zur Stadt erhoben. Zuvor siedelten hier bereits Menschen, doch trat Dingolfing erst im 14. Jahrhundert durch mehrere Eingemeindungen in Erscheinung. Im 15. Jahrhundert blühte die damals noch junge Stadt regelrecht auf, was unter anderem an der bis heute sehenswerten St. Johannes- Kirche erkennbar ist. Die folgenden Jahrhunderte gestalteten sich wechselvoll und bestanden in mehrfachen Zerstörungen und Wiederaufbau. Die Industrialisierung wurde hier erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in vollem Umfang vollzogen. Kennzeichnend für das heutige Dingolfing ist der Zuzug vieler heimatvertriebenen Deutschen, wodurch die Bevölkerung anwuchs. Wer die Stadt besichtigte, sollte neben St. Johannes auch der modern gebauten Kirche St. Josef einen Besuch abstatten. Weitere Highlights sind das Museum im so genannten Getreidekasten und die Herzogburg.

Die Wirtschaft von Dingolfing ist maßgeblich vom Fahrzeugbau geprägt. Es laufen sowohl Landmaschinen vom Band als auch Autos, die direkt vor Ort gebaut werden. Die Automobilindustrie sorgt auch dafür, dass Dingolfing als eine der wohlhabendsten Gemeinden Deutschlands gilt. Flankiert wird der Autoschwerpunkt durch ein Unternehmen aus der Elektronikbranche sowie einen Lebensmittelproduzenten. Verkehrsverbindungen existieren über die Autobahn A92 sowie die Züge des öffentlichen Nahverkehrs.

Schön, dass Sie sich für Ihren Autokauf in Dingolfing für das Autohaus Sedlmaier entschieden haben. Sie finden uns in Eching-Weixerau und erreichen uns bequem über die Autobahn. Das Autohaus Sedlmaier schreibt Erfahrung groß. Unser Unternehmen existiert seit mehr als 35 Jahren und wird als Familienbetrieb in zwei Generationen geführt. Kennzeichnend für unsere Arbeit ist die Zeit, die wir unseren Kundinnen und Kunden widmen und der rundum kompetente Werkstattservice. Hinzu kommt ein breites Angebot an Fahrzeugen – sowohl Neuwagen als auch gebrauchte Modelle.

Mit dem VW Golf präsentiert der Wolfsburger Hersteller seit 1974 einen echten „Volkswagen“. Das Fahrzeug verkaufte sich über alle Generationen mehr als 35 Millionen Mal und gehört damit zu den weltweiten Topsellern. Vor allem in Deutschland kann kein anderes Fahrzeug dem Kompaktmodell das sprichwörtliche Wasser reichen und nicht umsonst wird die Kompaktklasse vielfach auch „Golfklasse“ genannt. Der Erstling ging noch auf Giorgio Giugiaro zurück und brachte den bis dato kriselnden Automobilhersteller wieder zurück ins Spiel. Mittlerweile fährt der Golf VIII bzw. Golf 8 durch die Straßen und debütierte Ende 2019. Eine der wichtigsten Neuerungen betrifft die Gestaltung des Hecks, das nunmehr von einem „Golf“- Schriftzug und schmal geschnittenen LED-Scheinwerfern geziert wird. Auch wurde die Aerodynamik des neuen Golf verbessert und die Stirnflächen fallen geringer aus.

Porträt des VW Golf

Der aktuelle VW Golf misst 4,28 Meter in der Länge und definiert damit geradezu die Kompaktklasse. Breite und Höhe liegen bei 1,79 Meter bzw. 1,46 Meter und selbstverständlich bildet auch hier der modulare Querbaukasten die technische Basis. Dank eines Radstands von 2,64 Meter wirkt der Golf geräumig und ermöglicht die Mitfahrt von bis zu fünf Erwachsenen. Wer zudem noch zudem beladen möchte, packt allein 380 Liter in den Kofferraum. Die Rücksitzbank lässt sich asymmetrisch umklappen, sodass ein Ladevolumen von bis zu 1.237 Liter entsteht.

Der VW Golf 8 wird erstmals nicht nur mit Benzin- und Dieselmotoren, sondern auch als Hybrid ausgeliefert. Dass diese neue Technik Einzug gehalten hat, zeigt sich unter anderem bei den Benzinervarianten, die durch ein 48-Volt-Bordnetz erweitert werden und somit als Mildhybrid firmieren. Als Benziner leistet der Golf zwischen 90 und 245 PS, wobei die letztgenannte Ausführung den GTI meint. Eingeteilt werden die Pferdestärken über ein Schaltgetriebe mit sechs Gängen oder ein Sieben-Gang-DSG und zwar durchweg an einen Frontantrieb. Als Diesel bringt der Golf zwischen 115 und 200 PS und auch als Plug-In-Hybrid bzw. GTE ist der Golf zu haben und leistet in dieser Ausführung bis zu 245 PS. Lediglich der E-Golf wird nicht mehr gebaut, da Volkswagen mit dem ID.3 ein neues elektrisches Kompaktfahrzeug auf den Markt bringt.

Was kann der VW Golf?

Vor allem die Ausstattung war und ist kennzeichnend für den VW Golf. In der aktuellen Ausführung ist unter anderem „Innovision“ und das Arbeiten mit Widescreen-Bildschirmen im Cockpit zu erwähnen. Der Bildschirm für die Anzeigen der Instrumente misst 10,25 Zoll, hinzu kommen 8,25 Zoll, die dem Infotainment vorbehalten sind. Klassische Drehknöpfe oder Schalter wurden weitgehend aus dem Innenraum verbannt, sodass die komplette Steuerung der zentralen Funktionen allein über die Touchscreens, das Lenkrad oder auch das Sprachprogramm „Alexa“ mit seinen selbstlernenden Funktionen erfolgt. Abgerundet wird dieses digitale „Feuerwerk“ durch ein Head-Up-Display.

Sicherheit des VW Golf

Dass man in Wolfsburg nicht nur auf digitalem Terrain punktet, beweisen die sensorgesteuerte Heckklappe sowie das Panoramaglasdach und die besonders bequemen Sitze. Neben Komfort schreibt der VW Golf aber auch den Aspekt der Sicherheit groß. Das komplette Umfeld wird beobachtet und natürlich existiert auch ein Erkennungssystem für Fußgänger und Radfahrer im Rahmen der Notbremsfunktion. Auf der Autobahn oder Landstraße wird automatisch die Spur gehalten und auch ein Abbiege- und ein Ausweichassistent sind Teil der Ausstattung. Die Geschwindigkeit wird stets perfekt angepasst und kann individuell eingestellt werden und natürlich darf auch die Verkehrszeichenerkennung nicht fehlen. Ein weiteres Highlight des VW Golf ist der Stauendassistent.

Auch bevor Sie sich für einen VW Golf in Dingolfing entscheiden, stehen wir schon als faire Berater an Ihrer Seite. Welche Vorteile bietet dieses Modell? Und worauf ist zu achten? Wir geben Ihnen Antworten auf all Ihre Fragen und sind dabei voll und ganz der Ehrlichkeit verpflichtet. Sobald Sie „Ja“ sagen, unterbreiten wir Ihnen ein konkretes Angebot, das auf Wunsch auch einen Finanzierung beinhaltet. Jeder VW Golf für Dingolfing kann ohne Probleme in Raten bezahlt werden, wobei meist noch nicht einmal eine Anzahlung vonnöten ist. Ebenfalls sind wir jederzeit gerne bereit, Ihren bestehenden Gebrauchwagen in Zahlung zu nehmen. Die Lieferung direkt zu Ihnen nach Dingolfing versteht sich ohnehin von selbst – das verstehen wir unter Service.

Autohaus Rudolf Sedlmaier e.K. - VW Service PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. - Seat PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. Skoda PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. VW Nutzfahrzeuge Service Partner