array(1) { [0]=> array(11) { ["name"]=> string(7) "T-Cross" ["mobile_key"]=> string(7) "T-Cross" ["mobile_id"]=> int(75) ["is_active"]=> bool(true) ["audaris_old_id"]=> int(4122) ["category"]=> array(0) { } ["main_category"]=> array(1) { [0]=> string(3) "CAR" } ["audaris_id"]=> string(24) "5cc9410db93e5604a104bc4c" ["as24_api_id"]=> int(75194) ["parent"]=> array(1) { ["audaris_id"]=> string(24) "5a5365184b464d30d428048f" } ["_id"]=> string(24) "5cc9410db93e5604a104bc4c" } } VW T-Cross kaufen mit Lieferservice nach Dingolfing

VW T-Cross kaufen | Lieferservice nach Dingolfing

VW T-Cross – erstklassig für Dingolfing geeignet

Sie haben nachgedacht und sich für einen VW T-Cross in Dingolfing entschieden. Wir vom Autohaus Sedlmaier können diese Entscheidung voll und ganz nachvollziehen. Seitdem der VW T-Cross auf dem Markt ist, setzen wir auf das Modell und empfehlen das Fahrzeug unseren Kundinnen und Kunden aus Dingolfing. Unser Unternehmen existiert seit nunmehr 35 Jahren und ist als Familienbetrieb in zwei Generationen fest in der Region verankert. Unser Bezug zu Dingolfing ist eng und wir freuen uns immer wieder, wenn wir einen VW T-Cross aus unserem Hause auf den Straßen der Stadt sehen. Bei uns haben Sie sowohl die Wahl zwischen zahlreichen Ausstattungslinien als auch zwischen unterschiedlichen Lackierungen und natürlich Gebrauchtfahrzeugen sowie neuen Autos.

 

Auch bevor Sie sich für einen VW T-Cross in Dingolfing entscheiden, stehen wir schon als faire Berater an Ihrer Seite. Welche Vorteile bietet dieses Modell? Und worauf ist zu achten? Wir geben Ihnen Antworten auf all Ihre Fragen und sind dabei voll und ganz der Ehrlichkeit verpflichtet. Sobald Sie „Ja“ sagen, unterbreiten wir Ihnen ein konkretes Angebot, das auf Wunsch auch einen Finanzierung beinhaltet. Jeder VW T-Cross für Dingolfing kann ohne Probleme in Raten bezahlt werden, wobei meist noch nicht einmal eine Anzahlung vonnöten ist. Ebenfalls sind wir jederzeit gerne bereit, Ihren bestehenden Gebrauchwagen in Zahlung zu nehmen. Die Lieferung direkt zu Ihnen nach Dingolfing versteht sich ohnehin von selbst – das verstehen wir unter Service.

Ihr Autopartner in Dingolfing – Autohaus Sedlmaier

Rund 20.000 Menschen leben in Dingolfing, womit es sich um eine Kleinstadt handelt. Man befindet sich hier bereits in Niederbayern, wobei angesichts von nur rund 100 Kilometern Entfernung auch noch eine Zugehörigkeit zum Großraum München erkennbar ist. Dingolfing liegt am Ostrand der Metropolregion und ist für sich genommen eine sehr alte Stadt. Direkt am Ufer der Isar wurde der Ort 1251 zur Stadt erhoben. Zuvor siedelten hier bereits Menschen, doch trat Dingolfing erst im 14. Jahrhundert durch mehrere Eingemeindungen in Erscheinung. Im 15. Jahrhundert blühte die damals noch junge Stadt regelrecht auf, was unter anderem an der bis heute sehenswerten St. Johannes- Kirche erkennbar ist. Die folgenden Jahrhunderte gestalteten sich wechselvoll und bestanden in mehrfachen Zerstörungen und Wiederaufbau. Die Industrialisierung wurde hier erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in vollem Umfang vollzogen. Kennzeichnend für das heutige Dingolfing ist der Zuzug vieler heimatvertriebenen Deutschen, wodurch die Bevölkerung anwuchs. Wer die Stadt besichtigte, sollte neben St. Johannes auch der modern gebauten Kirche St. Josef einen Besuch abstatten. Weitere Highlights sind das Museum im so genannten Getreidekasten und die Herzogburg.

Die Wirtschaft von Dingolfing ist maßgeblich vom Fahrzeugbau geprägt. Es laufen sowohl Landmaschinen vom Band als auch Autos, die direkt vor Ort gebaut werden. Die Automobilindustrie sorgt auch dafür, dass Dingolfing als eine der wohlhabendsten Gemeinden Deutschlands gilt. Flankiert wird der Autoschwerpunkt durch ein Unternehmen aus der Elektronikbranche sowie einen Lebensmittelproduzenten. Verkehrsverbindungen existieren über die Autobahn A92 sowie die Züge des öffentlichen Nahverkehrs.

Schön, dass Sie sich für Ihren Autokauf in Dingolfing für das Autohaus Sedlmaier entschieden haben. Sie finden uns in Eching-Weixerau und erreichen uns bequem über die Autobahn. Das Autohaus Sedlmaier schreibt Erfahrung groß. Unser Unternehmen existiert seit mehr als 35 Jahren und wird als Familienbetrieb in zwei Generationen geführt. Kennzeichnend für unsere Arbeit ist die Zeit, die wir unseren Kundinnen und Kunden widmen und der rundum kompetente Werkstattservice. Hinzu kommt ein breites Angebot an Fahrzeugen – sowohl Neuwagen als auch gebrauchte Modelle.

Erst kam der T-Roc, dann folgte mit ähnlicher Namensgebung der VW T-Cross. Die Rede ist von einem Mini-SUV bzw. Crossover-Modell, das technisch auf dem VW Polo basiert. Wohlgemerkt: der VW T-Cross ist deutlich mehr als nur ein Ableger, sondern präsentiert sich seit 2019 mit großer Eigenständigkeit und einem klar definierten Charakter. Vor allem in der Größe orientiert man sich eher am Kompakt- als am Kleinwagenbereich und bietet zudem die Möglichkeit zur umfangreichen Individualisierung von äußerem Erscheinungsbild und Innenraum.

Daten und Fakten zum VW T-Cross

4,11 Meter ist der VW T-Cross lang und firmiert damit als Mini-SUV. Das Fahrzeug ist 1,76 Meter breit und schraubt sich auf eine Höhe von 1,59 Meter, womit bis zu fünf Erwachsene problemlos mitfahren können. Damit nicht genug, denn in den Kofferraum passen zusätzlich 455 Liter und nach Umklappen der hinteren Sitze gelangt man auf 1.281 Liter. Ein Highlight des VW T-Cross besteht in der verschiebbaren Rücksitzbank und in der Möglichkeit, die Lehne des Beifahrersitzes nach vorne zu klappen. Der Innenraum wird somit noch geräumiger und flexibler. Flexibel ist der VW T-Cross auch auf der Straße unterwegs und benötigt gerade einmal 10,60 Meter um eine Wende hinzulegen.

Ein Blick auf Motorisierung und Antrieb des VW T-Cross offenbart, dass das Modell vor allem für die Straße und weniger für das Gelände gebaut wurde. Erkennbar ist dies anhand des Vorderradantriebs, der in Kombination mit Diesel- oder Benzinmotoren angeboten wird. Diese leisten zwischen 96 und 150 PS und werden entweder manuell oder über ein siebenstufiges DSG geschaltet. Möglich ist eine Endgeschwindigkeit von soliden 200 km/h und den Spurt auf 100 km/h erledigt der VW T-Cross in nur 8,5 Sekunden.

Wie ist der VW T-Cross ausgestattet?

Die einfache Frage nach der Ausstattung des VW T-Cross lässt sich mit „umfangreich“ beantworten. Beim Blick auf Details zeigen sich vor allem die erhöhte Sitzposition und das digitale Cockpit als kennzeichnend. Natürlich lassen sich ohne Weiteres mobile Geräte in die Infrastruktur einbinden und bieten dank mobilen Internetzugangs eine Fülle an Extras. Navigation in Echtzeit ist ebenso möglich wie das Streaming von Musiktiteln. Der VW T-Cross erleichtert die Nutzung mobiler Geräte auch durch die Möglichkeit eines induktiven Aufladens. Ebenfalls Teil der Konnektivität ist die eCall-Funktion. Die Rede ist von einer automatischen Ortung im Falle eines Unfalls und der Daten sowie Positionsübermittlung an die VW-Notrufzentrale. Von dort wird eine Sprachverbindung etabliert und im Fall der Fälle werden Rettungskräfte in Gang gesetzt.

Möglichkeiten des VW T-Cross

Auch bei der Sicherheit des VW T-Cross braucht man keinerlei Abstriche hinzunehmen. Euro NCAP vergab für das Abschneiden beim Crashtest die volle Punktzahl bzw. fünf Sterne, was unter anderem am Toter-Winkel-Warner oder auch am automatisch einschaltenden Fernlicht liegen könnte. Ebenfalls hält der VW T-Cross eine einmal eingestellte Geschwindigkeit und achtet darauf, dass der Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht zu klein wird. Nach dem Ankommen am Ziel übernimmt das SUV auch noch das Finden von Parkplätzen und das Einparken – und das fast komplett automatisch.

VW Service Logo Audi Service Logo Seat Service Logo Cupra Service Logo Skoda LogoVW Nutzfahrzeuge Service Logo