ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen mit Lieferservice Freising

ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen für Freising – bei Sedlmaier kaufen Sie sorgenfrei

Ein ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen ist nicht nur vordergründig eine erstklassige Wahl. Wenn Sie nicht allzu tief in die Tasche greifen und trotzdem erstklassig motorisiert in Freising unterwegs sein möchten, handelt es sich um die beste Alternative. Wir vom Autohaus Sedlmaier sind seit mehr als 35 Jahren Experten für neue und gebrauchte Fahrzeuge. Die Argumente zugunsten des ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen in Freising liefern wir Ihnen jederzeit gerne. Doch damit nicht genug, denn jeder gebrauchte ŠKODA Citigo wird in unserer Kfz-Meisterwerkstatt gründlich geprüft, bevor er überhaupt in den Verkauf gelangt. Unsere Standards sind hoch, unsere Herangehensweise streng, sodass Sie ganz sicher in einwandfreier Qualität durch Freising fahren.

 

AKTUELLE ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Skoda
Citigo 1.0 Cool Edition Klima el.FH ZV FB

Gebrauchtwagen 30 Sofort lieferbar
mtl. ca. 26,- € 2
 
 
5.999,- €
Differenzbesteuert
Erstzulassung: 01.04.2016
Motor: 55 kW (75 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 108.983 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,1 l/100km * | CO2 kombiniert: 96 g/km *

Autohaus Sedlmaier – bei uns finden Sie Ihr passendes Fahrzeug für Freising

Das knapp 50.000 Einwohner große Freising liegt unmittelbar an der Isar und ist Teil der Metropolregion München. Es handelt sich um ein Oberzentrum, das lange mit der heutigen bayerischen Landeshauptstadt konkurrierte und sehr früh sehr bedeutsam war. Die Geschichte Freisings beginnt in der Antike und im frühen Mittelalter wurde hier das erste bayerische Stammesherzogtums begründet. Freising ist somit eine der ältesten und vor allem wichtigsten Städte Bayerns, was auch anhand der Erhebung zum Bischofssitz im Jahr 716 ablesbar ist. Das älteste in Deutschland erhaltene Buch aus dem achten Jahrhundert stammt ebenfalls aus Freising und der Grundstein zum Dom wurde schon 860 gelegt. Es entstand eine Domschule als Ausbildungsstätte für zahlreiche deutsche Herrscher und erst im 13. Jahrhundert fanden auch die Wittelsbacher ihren Platz in der Stadt. Gekennzeichnet war diese vom großen Einfluss der Fürstbischöfe, die den Herzogen immer wieder ihre Rolle streitig machten. Auch, wenn der kirchliche Einfluss ab dem 19. Jahrhundert schwand, handelt es sich bis heute um ein Erzbistum (gemeinsam mit München) und einen der wichtigsten kirchlichen Bibliotheksstandorte Deutschlands. Zu besichtigen sind der Mariendom, das Kloster Weihenstephan und das Dombergmuseum als weltweit zweitgrößtes kirchliches Museum.

Ökonomisch lebt Freising vor allem von seiner verkehrsgünstigen Lage unweit des Münchner Flughafens. Dieser befindet sich teilweise sogar auf dem Freisinger Stadtgebiet, was die Ansiedlung zahlreicher Logistikbetriebe zur Folge hatte. Baustoffe, Hydraulik und Maschinen für den Brauereibetrieb sind ebenfalls wichtige Stützen der regionalen Wirtschaft und auch die weltweit älteste Brauerei befindet sich in Freising. Wer die Stadt erreichen möchte, wählt die Autobahnen A9 und A92 oder den öffentlichen Nahverkehr.

Aus Freising gelangen Sie schnell zu Ihrem Autohaus Sedlmaier. Der Vorteil liegt in unserer Erfahrung von mehr als 35 Jahren auf dem Automarkt und unserer exzellenten Fachkompetenz. Dadurch, dass wir ein Familienunternehmen sind, schreiben wir Werte wie Fairness und einen respektvollen Umgang auf Augenhöhe groß. Wir identifizieren uns voll im unserer Arbeit und bieten Ihnen ein breites Sortiment an Fahrzeugen – sowohl aus dem Neuwagenbereich als auch in einwandfreiem gebrauchtem Zustand. Hinzu kommen natürlich unsere vielfältigen Werkstattleistungen.

Bereits mit der Namensgebung verrät der Hersteller den Zweck des ŠKODA Citigo. Das Citi bedarf in diesem Fall keiner weiteren Erläuterung und bezeichnet die Eignung für die Innenstadt, das „Go“ unterstreicht diesen Aspekt und steht dafür, dass das Modell stets einsatzbereit ist. Die Besonderheit besteht darin, dass der Einsteiger aus der „New Small Family“ des Volkswagenkonzerns seit dem Facelift des Jahres 2020 ausschließlich in einer elektrischen Ausführung als ŠKODA Citigo-e zu haben ist. Die Benzinmotoren sind nur noch bei Gebrauchtfahrzeugen anzutreffen. Bereits zuvor hatte das 2012 auf dem Markt erschienenen Modell mehrere Modellpflegen erhalten und stellt als Kleinstwagen den Einstieg in die Welt der ŠKODA-Fahrzeuge dar.

Der ŠKODA Citigo in Zahlen

Gerade einmal 3,60 Meter misst der ŠKODA Citigo und ist damit perfekt für die City geeignet. Unterstrichen wird dies durch den geringen Wendekreis von 9,80 Meter. Dank einer Breite von 1,65 Meter und 1,48 Meter Höhe wird ausreichend Platz für bis zu vier Personen geboten. Wer den ŠKODA Citigo zusätzlich belädt, packt bis zu 251 Liter in den Kofferraum bzw. 959 Liter in den Laderaum nach Umklappen der hinteren Sitze. Unter den Kleinstwagen ist der Citigo eines der geräumigsten Fahrzeuge und punktet mit einer ungemein cleveren Raumnutzung.

Für ausreichend Vortrieb in der Innenstadt aber auch auf Bundesstraßen und der Autobahn sorgt ein Elektromotor mit 83 PS. Immerhin 130 km/h lassen sich als Höchstgeschwindigkeit erreichen und laut WLTP liegt die Reichweite des kleinen Stromers bei 265 Kilometer. Anders formuliert, ist der ŠKODA Citigo-e somit auch für ländliche Gebiete mit einer etwas weniger ausgeprägten Lade-Infrastruktur geeignet, zumal auch eine Aufladung an der heimischen Steckdose möglich ist. Wer in einen (gebrauchten) Benziner oder ein Erdgasfahrzeug einsteigt, ist mit 60 bis 75 PS unterwegs und nutzt ein Fünf-Gang-Schaltgetriebe. Der Frontantrieb versteht sich in allen Ausführungen von selbst.

Ausstattung und Komfort des ŠKODA Citigo

Die Tatsache, dass der ŠKODA Citigo klein ist, lässt noch lange keinen Puristen erwarten. In puncto Komfort hält das Modell selbst mit Fahrzeugen aus höheren Klassen mit und präsentiert sich zudem ungemein sicher. Beim Crashtest von Euro NCAP wurden fünf Sterne eingeheimst und 89 Prozent allein beim Insassenschutz können sich wahrlich sehen lassen. Zur Ausstattung des Citigo-e gehört ein elektronisches Sperrdifferenzial und auch ABS ist mit an Bord. Der Bremsassistent arbeitet aktiv und in der Innenstadt werden Fußgänger und Radfahrer erkannt und es wird automatisch abgebremst. Ebenfalls wuchert der Winzling nur so mit Airbags und ist sogar mit Nebelscheinwerfern und Kurvenlicht ausgerüstet. Die Beleuchtung schaltet sich dank der Lichtsensoren automatisch ein, für die Scheibenwischer stehen entsprechend Regensensoren zur Verfügung.

Besonderheiten des ŠKODA Citigo

Der ŠKODA Citigo ist ein echter Individualist. Die Fülle an Lackfarben, in denen das Fahrzeug geordert werden kann, ist enorm. Des Weiteren sind getönte Scheiben möglich und es wurde an ein LED-Tagfahrlicht gedacht. Was bei ŠKODA „simply clever“ heißt, äußert sich im Fall des Kleinstwagens anhand eines Fotorahmens im Innenraum und dem Regenschirm unter dem Beifahrersitz. Ebenfalls existieren elektrische Fensterheber und elektrisch verstellbare Außenspiegel sowie natürlich auch eine Klimaanlage.

Ihren ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen für Freising kaufen Sie bei uns mit Vertrauen. Wir sind ein Familienbetrieb und seit Generationen fest in der Region Freising verankert. Unser guter Ruf ist für unseren Erfolg entscheidend, weshalb ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen nur dann angeboten werden, wenn es wirklich nichts zu beanstanden gibt. Darüber hinaus zeichnen wir uns durch unseren Service aus. Konkret bedeutet dies, dass wir Ihnen Ihren ŠKODA Citigo Gebrauchtwagen direkt nach dem Kauf nach Freising oder an einen Ort der Umgebung liefern. Ihr aktuelles Fahrzeug geben Sie getrost bei uns in Zahlung und reduzieren dadurch den ohnehin günstigen Kaufpreis. Auch bieten wir Ihnen auf Wunsch eine Finanzierung und die Zahlung in monatlich konstant günstigen Raten.

Autohaus Rudolf Sedlmaier e.K. - VW Service PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. - Seat PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. Skoda PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. VW Nutzfahrzeuge Service Partner