VW Golf Jahreswagen mit Lieferservice Freising

Zwischen gebraucht und neu: VW Golf Jahreswagen für Freising

Ein VW Golf Jahreswagen ist ein Gebrauchtwagen der besonderen Art. Wenn Sie am Steuer eines solchen Fahrzeugs in den Straßen von Freising unterwegs sind, lässt sich kaum ein Unterschied gegenüber einem Neuwagen bemerken. Der Grund liegt in der „Jugendlichkeit“ des Modells dessen Erstzulassung maximal ein Jahr her sein kann. Hieraus ergibt sich in den meisten Fällen, dass Sie in die aktuelle Modellgeneration einsteigen und keinerlei Verzicht bei Assistenzsystemen oder Motoreneffizienz hinzunehmen brauchen. Ein weiterer Pluspunkt, den VW Golf Jahreswagen für Freising bieten, ist deren erprobte Zuverlässigkeit. Mit dem Auto wurde bereits gefahren und es haben sich ganz offensichtlich keinerlei Mängel ab Werk gezeigt.

 

AKTUELLE VW Golf Jahreswagen TOP ANGEBOTE

VW
Golf VIII 1.5 TSI Life Navi Klima ACC Kamera SHZ

EU-Fahrzeug Jahreswagen 273 Sofort lieferbar
mtl. ca. 144,- € 2
 
 
21.900,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.10.2020
Motor: 96 kW (131 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 15 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
A Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,7 l/100km * | CO2 kombiniert: 111 g/km *

VW
Golf VIII 1.5 TSI Life Navi Klima ACC Kamera SHZ

EU-Fahrzeug Jahreswagen 271 Sofort lieferbar
mtl. ca. 144,- € 2
 
 
21.900,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.10.2020
Motor: 96 kW (131 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 15 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,7 l/100km * | CO2 kombiniert: 111 g/km *

VW
Golf VIII 1.5 TSI Life Navi Klima ACC Kamera SHZ

EU-Fahrzeug Jahreswagen 263 Sofort lieferbar
mtl. ca. 144,- € 2
 
 
21.900,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.10.2020
Motor: 96 kW (131 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 15 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,7 l/100km * | CO2 kombiniert: 111 g/km *

Autohaus Sedlmaier – bei uns finden Sie Ihr passendes Fahrzeug für Freising

Das knapp 50.000 Einwohner große Freising liegt unmittelbar an der Isar und ist Teil der Metropolregion München. Es handelt sich um ein Oberzentrum, das lange mit der heutigen bayerischen Landeshauptstadt konkurrierte und sehr früh sehr bedeutsam war. Die Geschichte Freisings beginnt in der Antike und im frühen Mittelalter wurde hier das erste bayerische Stammesherzogtums begründet. Freising ist somit eine der ältesten und vor allem wichtigsten Städte Bayerns, was auch anhand der Erhebung zum Bischofssitz im Jahr 716 ablesbar ist. Das älteste in Deutschland erhaltene Buch aus dem achten Jahrhundert stammt ebenfalls aus Freising und der Grundstein zum Dom wurde schon 860 gelegt. Es entstand eine Domschule als Ausbildungsstätte für zahlreiche deutsche Herrscher und erst im 13. Jahrhundert fanden auch die Wittelsbacher ihren Platz in der Stadt. Gekennzeichnet war diese vom großen Einfluss der Fürstbischöfe, die den Herzogen immer wieder ihre Rolle streitig machten. Auch, wenn der kirchliche Einfluss ab dem 19. Jahrhundert schwand, handelt es sich bis heute um ein Erzbistum (gemeinsam mit München) und einen der wichtigsten kirchlichen Bibliotheksstandorte Deutschlands. Zu besichtigen sind der Mariendom, das Kloster Weihenstephan und das Dombergmuseum als weltweit zweitgrößtes kirchliches Museum.

Ökonomisch lebt Freising vor allem von seiner verkehrsgünstigen Lage unweit des Münchner Flughafens. Dieser befindet sich teilweise sogar auf dem Freisinger Stadtgebiet, was die Ansiedlung zahlreicher Logistikbetriebe zur Folge hatte. Baustoffe, Hydraulik und Maschinen für den Brauereibetrieb sind ebenfalls wichtige Stützen der regionalen Wirtschaft und auch die weltweit älteste Brauerei befindet sich in Freising. Wer die Stadt erreichen möchte, wählt die Autobahnen A9 und A92 oder den öffentlichen Nahverkehr.

Aus Freising gelangen Sie schnell zu Ihrem Autohaus Sedlmaier. Der Vorteil liegt in unserer Erfahrung von mehr als 35 Jahren auf dem Automarkt und unserer exzellenten Fachkompetenz. Dadurch, dass wir ein Familienunternehmen sind, schreiben wir Werte wie Fairness und einen respektvollen Umgang auf Augenhöhe groß. Wir identifizieren uns voll im unserer Arbeit und bieten Ihnen ein breites Sortiment an Fahrzeugen – sowohl aus dem Neuwagenbereich als auch in einwandfreiem gebrauchtem Zustand. Hinzu kommen natürlich unsere vielfältigen Werkstattleistungen.

Mit dem VW Golf präsentiert der Wolfsburger Hersteller seit 1974 einen echten „Volkswagen“. Das Fahrzeug verkaufte sich über alle Generationen mehr als 35 Millionen Mal und gehört damit zu den weltweiten Topsellern. Vor allem in Deutschland kann kein anderes Fahrzeug dem Kompaktmodell das sprichwörtliche Wasser reichen und nicht umsonst wird die Kompaktklasse vielfach auch „Golfklasse“ genannt. Der Erstling ging noch auf Giorgio Giugiaro zurück und brachte den bis dato kriselnden Automobilhersteller wieder zurück ins Spiel. Mittlerweile fährt der Golf VIII bzw. Golf 8 durch die Straßen und debütierte Ende 2019. Eine der wichtigsten Neuerungen betrifft die Gestaltung des Hecks, das nunmehr von einem „Golf“- Schriftzug und schmal geschnittenen LED-Scheinwerfern geziert wird. Auch wurde die Aerodynamik des neuen Golf verbessert und die Stirnflächen fallen geringer aus.

Porträt des VW Golf

Der aktuelle VW Golf misst 4,28 Meter in der Länge und definiert damit geradezu die Kompaktklasse. Breite und Höhe liegen bei 1,79 Meter bzw. 1,46 Meter und selbstverständlich bildet auch hier der modulare Querbaukasten die technische Basis. Dank eines Radstands von 2,64 Meter wirkt der Golf geräumig und ermöglicht die Mitfahrt von bis zu fünf Erwachsenen. Wer zudem noch zudem beladen möchte, packt allein 380 Liter in den Kofferraum. Die Rücksitzbank lässt sich asymmetrisch umklappen, sodass ein Ladevolumen von bis zu 1.237 Liter entsteht.

Der VW Golf 8 wird erstmals nicht nur mit Benzin- und Dieselmotoren, sondern auch als Hybrid ausgeliefert. Dass diese neue Technik Einzug gehalten hat, zeigt sich unter anderem bei den Benzinervarianten, die durch ein 48-Volt-Bordnetz erweitert werden und somit als Mildhybrid firmieren. Als Benziner leistet der Golf zwischen 90 und 245 PS, wobei die letztgenannte Ausführung den GTI meint. Eingeteilt werden die Pferdestärken über ein Schaltgetriebe mit sechs Gängen oder ein Sieben-Gang-DSG und zwar durchweg an einen Frontantrieb. Als Diesel bringt der Golf zwischen 115 und 200 PS und auch als Plug-In-Hybrid bzw. GTE ist der Golf zu haben und leistet in dieser Ausführung bis zu 245 PS. Lediglich der E-Golf wird nicht mehr gebaut, da Volkswagen mit dem ID.3 ein neues elektrisches Kompaktfahrzeug auf den Markt bringt.

Was kann der VW Golf?

Vor allem die Ausstattung war und ist kennzeichnend für den VW Golf. In der aktuellen Ausführung ist unter anderem „Innovision“ und das Arbeiten mit Widescreen-Bildschirmen im Cockpit zu erwähnen. Der Bildschirm für die Anzeigen der Instrumente misst 10,25 Zoll, hinzu kommen 8,25 Zoll, die dem Infotainment vorbehalten sind. Klassische Drehknöpfe oder Schalter wurden weitgehend aus dem Innenraum verbannt, sodass die komplette Steuerung der zentralen Funktionen allein über die Touchscreens, das Lenkrad oder auch das Sprachprogramm „Alexa“ mit seinen selbstlernenden Funktionen erfolgt. Abgerundet wird dieses digitale „Feuerwerk“ durch ein Head-Up-Display.

Sicherheit des VW Golf

Dass man in Wolfsburg nicht nur auf digitalem Terrain punktet, beweisen die sensorgesteuerte Heckklappe sowie das Panoramaglasdach und die besonders bequemen Sitze. Neben Komfort schreibt der VW Golf aber auch den Aspekt der Sicherheit groß. Das komplette Umfeld wird beobachtet und natürlich existiert auch ein Erkennungssystem für Fußgänger und Radfahrer im Rahmen der Notbremsfunktion. Auf der Autobahn oder Landstraße wird automatisch die Spur gehalten und auch ein Abbiege- und ein Ausweichassistent sind Teil der Ausstattung. Die Geschwindigkeit wird stets perfekt angepasst und kann individuell eingestellt werden und natürlich darf auch die Verkehrszeichenerkennung nicht fehlen. Ein weiteres Highlight des VW Golf ist der Stauendassistent.

Apropos Mängel: wir sind ganz offen und verhehlen nicht, dass jeder VW Golf Jahreswagen für Freising ein Gebrauchtfahrzeug ist. Aus diesem Grund schauen wir in unserer Kfz-Meisterwerkstatt genauestens hin und setzen die Messlatte bewusst hoch. Wir sichern Ihnen zu, dass weder offene noch versteckte Mängel existieren und Sie ohne Sorgen in Ihren VW Golf Jahreswagen steigen und auf den Straßen von Freising unterwegs sein können. Hierzu gehört auch, dass wir Ihnen beim Preis entgegen kommen und Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen. Ebenfalls können wir gerne eine Ratenzahlung vereinbaren und in den meisten Fällen brauchen Sie noch nicht einmal eine Anzahlung zu leisten. Zuletzt gilt unser Lieferservice natürlich auch für Freising und für VW Golf Jahreswagen.

Autohaus Rudolf Sedlmaier e.K. - VW Service PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. - Seat PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. Skoda PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. VW Nutzfahrzeuge Service Partner