ŠKODA Citigo Jahreswagen mit Lieferservice Landshut

Zwischen gebraucht und neu: ŠKODA Citigo Jahreswagen für Landshut

Ein ŠKODA Citigo Jahreswagen ist ein Gebrauchtwagen der besonderen Art. Wenn Sie am Steuer eines solchen Fahrzeugs in den Straßen von Landshut unterwegs sind, lässt sich kaum ein Unterschied gegenüber einem Neuwagen bemerken. Der Grund liegt in der „Jugendlichkeit“ des Modells dessen Erstzulassung maximal ein Jahr her sein kann. Hieraus ergibt sich in den meisten Fällen, dass Sie in die aktuelle Modellgeneration einsteigen und keinerlei Verzicht bei Assistenzsystemen oder Motoreneffizienz hinzunehmen brauchen. Ein weiterer Pluspunkt, den ŠKODA Citigo Jahreswagen für Landshut bieten, ist deren erprobte Zuverlässigkeit. Mit dem Auto wurde bereits gefahren und es haben sich ganz offensichtlich keinerlei Mängel ab Werk gezeigt.

 

AKTUELLE ŠKODA Citigo Jahreswagen TOP ANGEBOTE

Skoda
Citigo 1.0 Clever SHZ PDC 5J Garantie Navi Tempo

Jahreswagen 192 Sofort lieferbar
mtl. ca. 69,- € 2
 
 
10.990,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.08.2019
Motor: 44 kW (60 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 6.476 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 4,1 l/100km * | CO2 kombiniert: 97 g/km *

Skoda
Citigo 1.0 Clever SHZ PDC 5J Garantie Navi Tempo

Jahreswagen 193 Sofort lieferbar
mtl. ca. 69,- € 2
 
 
10.990,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.08.2019
Motor: 44 kW (60 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 12.919 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Schwarz
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 4,1 l/100km * | CO2 kombiniert: 97 g/km *

Auto in Landshut gesucht? Dann auf zum Autohaus Sedlmaier

Landshut ist mit ihren 71.000 Einwohnern sowohl die größte Stadt Niederbayerns als auch die Hauptstadt dieser Region. Darüber hinaus gehört der Ort auch noch in den erweiterten Einzugsbereich der bayerischen Landeshauptstadt München, die nur rund 70 Kilometer entfernt ist. Auch Landshut liegt direkt an der Isar und existiert bereits seit 1150. Berühmt wurde die Stadt durch die Landshuter Hochzeit des bayerischen Herzogs Georg der Reiche und Hedwig Jagiellonica, der Tochter des damaligen polnischen Königs im Jahr 1475, die besonders prachtvoll ausfiel. Bis heute wird die Landshuter Hochzeit alle vier Jahre in der Stadt nachgestellt. Sowohl im 14. als auch im 15. Jahrhundert war Landshut eine sehr reiche Stadt, wovon bis heute viele Bauten in der Altstadt künden. Der Ort wurde als Weltkulturerbe der UNESCO nominiert und besitzt an der 130 Meter hohen Martinskirche den höchsten Backsteinkirchturm der Welt. Auch zu erwähnen ist die Stadtresidenz, die das erste Renaissance-Gebäude außerhalb von Italien darstellte. Landshut ist bis heute ein Hochschulstandort und wurde auch durch die Industrialisierung geprägt.

In der Tat spielt die Universität eine große Rolle in der städtischen Wirtschaft. Ebenfalls ist Landshut Standort eines Automobilwerks und beherbergt ferner eines der wichtigsten Unternehmen aus den Bereichen Antriebs- und Lufttechnik. Weitere Industrien sind die Glasherstellung, die Kinotechnik und der Halbleiterbau sowie der Standort einer Messe. Angebunden ist Landshut sowohl an den öffentlichen Nahverkehr mitsamt Bahn als auch an die Autobahn A92.

Für Ihre Mobilität in Landshut ist das Autohaus Sedlmaier der erste Ansprechpartner. Wir sind gerne für Sie da und beraten Sie kompetent. Unser Unternehmen ist ein Familienbetrieb , bei dem zwei Generationen unermüdlich für Sie arbeiten. Wir blicken dabei auf die Tradition von mehr als 35 Jahren zurück und sehen uns tief in der Region verwurzelt. Lernen Sie uns kennen und wählen Sie aus einem breiten Spektrum an neuen und gebrauchten Fahrzeugen oder entscheiden Sie sich für unser umfangreiches Werkstatt- und Serviceangebot.

Bereits mit der Namensgebung verrät der Hersteller den Zweck des ŠKODA Citigo. Das Citi bedarf in diesem Fall keiner weiteren Erläuterung und bezeichnet die Eignung für die Innenstadt, das „Go“ unterstreicht diesen Aspekt und steht dafür, dass das Modell stets einsatzbereit ist. Die Besonderheit besteht darin, dass der Einsteiger aus der „New Small Family“ des Volkswagenkonzerns seit dem Facelift des Jahres 2020 ausschließlich in einer elektrischen Ausführung als ŠKODA Citigo-e zu haben ist. Die Benzinmotoren sind nur noch bei Gebrauchtfahrzeugen anzutreffen. Bereits zuvor hatte das 2012 auf dem Markt erschienenen Modell mehrere Modellpflegen erhalten und stellt als Kleinstwagen den Einstieg in die Welt der ŠKODA-Fahrzeuge dar.

Der ŠKODA Citigo in Zahlen

Gerade einmal 3,60 Meter misst der ŠKODA Citigo und ist damit perfekt für die City geeignet. Unterstrichen wird dies durch den geringen Wendekreis von 9,80 Meter. Dank einer Breite von 1,65 Meter und 1,48 Meter Höhe wird ausreichend Platz für bis zu vier Personen geboten. Wer den ŠKODA Citigo zusätzlich belädt, packt bis zu 251 Liter in den Kofferraum bzw. 959 Liter in den Laderaum nach Umklappen der hinteren Sitze. Unter den Kleinstwagen ist der Citigo eines der geräumigsten Fahrzeuge und punktet mit einer ungemein cleveren Raumnutzung.

Für ausreichend Vortrieb in der Innenstadt aber auch auf Bundesstraßen und der Autobahn sorgt ein Elektromotor mit 83 PS. Immerhin 130 km/h lassen sich als Höchstgeschwindigkeit erreichen und laut WLTP liegt die Reichweite des kleinen Stromers bei 265 Kilometer. Anders formuliert, ist der ŠKODA Citigo-e somit auch für ländliche Gebiete mit einer etwas weniger ausgeprägten Lade-Infrastruktur geeignet, zumal auch eine Aufladung an der heimischen Steckdose möglich ist. Wer in einen (gebrauchten) Benziner oder ein Erdgasfahrzeug einsteigt, ist mit 60 bis 75 PS unterwegs und nutzt ein Fünf-Gang-Schaltgetriebe. Der Frontantrieb versteht sich in allen Ausführungen von selbst.

Ausstattung und Komfort des ŠKODA Citigo

Die Tatsache, dass der ŠKODA Citigo klein ist, lässt noch lange keinen Puristen erwarten. In puncto Komfort hält das Modell selbst mit Fahrzeugen aus höheren Klassen mit und präsentiert sich zudem ungemein sicher. Beim Crashtest von Euro NCAP wurden fünf Sterne eingeheimst und 89 Prozent allein beim Insassenschutz können sich wahrlich sehen lassen. Zur Ausstattung des Citigo-e gehört ein elektronisches Sperrdifferenzial und auch ABS ist mit an Bord. Der Bremsassistent arbeitet aktiv und in der Innenstadt werden Fußgänger und Radfahrer erkannt und es wird automatisch abgebremst. Ebenfalls wuchert der Winzling nur so mit Airbags und ist sogar mit Nebelscheinwerfern und Kurvenlicht ausgerüstet. Die Beleuchtung schaltet sich dank der Lichtsensoren automatisch ein, für die Scheibenwischer stehen entsprechend Regensensoren zur Verfügung.

Besonderheiten des ŠKODA Citigo

Der ŠKODA Citigo ist ein echter Individualist. Die Fülle an Lackfarben, in denen das Fahrzeug geordert werden kann, ist enorm. Des Weiteren sind getönte Scheiben möglich und es wurde an ein LED-Tagfahrlicht gedacht. Was bei ŠKODA „simply clever“ heißt, äußert sich im Fall des Kleinstwagens anhand eines Fotorahmens im Innenraum und dem Regenschirm unter dem Beifahrersitz. Ebenfalls existieren elektrische Fensterheber und elektrisch verstellbare Außenspiegel sowie natürlich auch eine Klimaanlage.

Apropos Mängel: wir sind ganz offen und verhehlen nicht, dass jeder ŠKODA Citigo Jahreswagen für Landshut ein Gebrauchtfahrzeug ist. Aus diesem Grund schauen wir in unserer Kfz-Meisterwerkstatt genauestens hin und setzen die Messlatte bewusst hoch. Wir sichern Ihnen zu, dass weder offene noch versteckte Mängel existieren und Sie ohne Sorgen in Ihren ŠKODA Citigo Jahreswagen steigen und auf den Straßen von Landshut unterwegs sein können. Hierzu gehört auch, dass wir Ihnen beim Preis entgegen kommen und Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen. Ebenfalls können wir gerne eine Ratenzahlung vereinbaren und in den meisten Fällen brauchen Sie noch nicht einmal eine Anzahlung zu leisten. Zuletzt gilt unser Lieferservice natürlich auch für Landshut und für ŠKODA Citigo Jahreswagen.

Autohaus Rudolf Sedlmaier e.K. - VW Service PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. - Seat PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. Skoda PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. VW Nutzfahrzeuge Service Partner