ŠKODA Kodiaq Neuwagen mit Lieferservice München

ŠKODA Kodiaq Neuwagen – vielleicht bald schon Ihr Fahrzeug für München?

Wenn Sie bei Ihrem nächsten Autokauf für die Straßen von München keine Lust auf Kompromisse haben, steigen Sie doch direkt in einen ŠKODA Kodiaq Neuwagen. Der Vorteil besteht unter anderem darin, dass Sie sämtliche Details auswählen und festlegen können. Sie wünschen eine bestimmte Lackfarbe? Das lässt sich ebenso machen wie die individuelle Ausstattung und eine Motorisierung, die exakt zu Ihnen und Ihren Mobilitätsbedürfnissen in München passt. Beim Autohaus Sedlmaier bieten wir Ihnen nicht nur ŠKODA Kodiaq Neuwagen, sondern auch die notwendige Beratung. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit: wir erläutern gemeinsam mit Ihnen, welche Ausführung geeignet ist.

 

AKTUELLE ŠKODA Kodiaq Neuwagen TOP ANGEBOTE

Skoda
Kodiaq Sportline 4x4 DSG Allrad AHK LED Navi el.

Neuwagen 275 Sofort lieferbar
mtl. ca. 287,- € 2
 
 
44.970,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 147 kW (200 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 5 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 142 g/km *

Autohaus Sedlmaier – Autos und mehr für München

Eineinhalb Millionen Menschen in der Stadt, 5,7 Millionen Menschen im Ballungsgebiet: München ist ohne jeden Zweifel die größte und wichtigste Stadt in Bayern und in ganz Süddeutschland. Der Einflussbereich der Metropole reicht im Süden bis an die Grenze zwischen Deutschland und Österreich und existierte auch schon vor vielen Jahrhunderten. Die Geschichte Münchens beginnt im zwölften Jahrhundert. Namentlich die Wittelsbacher prägten die Stadt und bauten hier schon früh eine herzogliche Residenz. Deren Bedeutung wuchst kontinuierlich an, sodass 1506 die Erhebung zur Hauptstadt des späteren Königreichs Bayerns folgte. Ein interessanter Nebeneffekt bestand darin, dass die Einwohnerzahl in den ersten Jahrhunderten kaum anwuchs und erst im Rahmen der Industrialisierung regelrecht explodierte. Das 18. Jahrhundert markierte den Startpunkt für den deutschlandweiten Aufstieg Münchens. An Sehenswürdigkeiten sind der Marienplatz mit der Marienkirche oder auch die Einkaufsmeile Maximilianstraße zu nennen. Auch befinden sich Schloss Nymphenburg und das Deutsche Museum sowie die Pinakothek in der Stadt.

Ökonomisch lebt München unter anderem von gleich fünf Großunternehmen mit DAX-Notierung sowie einer Fülle kleiner und mittlerer Betriebe. Es handelt sich um einen der stärksten Wirtschaftsstandorte Deutschlands mit Schwerpunkten auf der Autoindustrie, Versicherungen sowie Kälte- und Elektrotechnik. Auch zu nennen ist der Tourismus. Erreicht wird München entweder über die Autobahnen A8, A9 sowie die A92, A94, A95, A96 und den Autobahnring A99 und natürlich über den großen Flughafen und den international angebundenen Bahnhof.

Wenn Sie in München oder der Umgebung ein Fahrzeug suchen, setzen Sie am Besten auf das Autohaus Sedlmaier. Unser Unternehmen blickt auf mehr als 35 Jahre Erfahrung zurück und befindet sich seit seiner Gründung im Familienbesitz. Wir nehmen uns viel Zeit für eine Beratung und stehen kompetent an Ihrer Seite. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns auch nach dem Fahrzeugkauf alle Dienstleistungen einer modernen Kfz-Werkstatt, inklusive Arbeiten am Lack und an der Karosserie.

Der ŠKODA Kodiaq erschien 2017 auf dem Markt und war seinerzeit erst das zweite SUV des Herstellers. In der Namensgebung bedienen sich die Tschechen erstmals bei der Sprache der Ureinwohner Alaskas und nennen ihr SUV nach einer Bärenart. Der Kodiakbär gilt als eines der größten Landsäugetiere und ist angesichts der Dimensionen des Fahrzeuge das perfekte Vorbild. Wer möchte, fährt den ŠKODA Kodiaq als Siebensitzer und zudem lässt sich – wie bei einem wild lebenden Bären – auch unwegsames Gelände problemlos überwinden.

Zahlen und Daten zum ŠKODA Kodiaq

Mit 4,70 Meter Länge ist der ŠKODA Kodiaq ein ausgewachsenes SUV, das bereits das „Midsize-Segment“ hinter sich lässt. Breite und Höhe werden mit 1,88 Meter bzw. 1,68 Meter angegeben. Ein Pluspunkt besteht im Wendekreis, der sich mit 12,20 Meter noch im Rahmen hält und die Tauglichkeit für die Innenstadt zum Ausdruck bringt. Im Innenraum genießt man jede Menge Platz. Dadurch, dass der Motor quer eigebaut wurde, können bis zu sieben Personen Platz nehmen. Als Fünfsitzer schlägt ein Kofferraumvolumen von 720 Liter zu Buche, bei Umklappen bzw Demontage der Sitzbänke lassen sich bis zu 2.065 Liter nutzen. Die Laderaumlänge beträgt mehr als zwei Meter, womit auch Sperrgut in den ŠKODA Kodiaq passt. Geöffnet und geschlossen wird die Ladeklappe über eine simple Bewegung des Fußes.

Die Motorisierung des ŠKODA Kodiaq stammt sowohl aus dem Benziner- wie dem Dieselregal des VW-Konzerns. Geleistet werden minimal 150 PS und maximal 240 PS. Seine Stärken spielt der ŠKODA Kodiaq dank eines Allradantriebs sowohl auf der Straße als auch im Gelände aus. Die Bodenfreiheit von 19 Zentimetern ermöglicht Fahrten abseits asphaltierter Wege und dank eines Böschungswinkels von 22° vorne bzw. 23,1° hinten lässt sich fast schon von einem Geländewagen sprechen. Die Rede ist von der Modellvariante „Scout“, die auch optisch die Geländeanmutung unterstreicht. Geschaltet wird wahlweise per Hand oder über eine Automatik und wer es bevorzugt, kann den ŠKODA Kodiaq auch mit Frontantrieb fahren. Besondere Effizienz erhält das Modell dank der ACT-Technik, wohinter sich eine aktive Zylinderabschaltung versteckt.

Ausstattung des ŠKODA Kodiaq

Ausgestattet ist der ŠKODA Kodiaq wie es sich für das Vorzeige-SUV eines Prestigeherstellers gehört. Natürlich bietet das Modell eine mehrfarbige Ambientebeleuchtung und erfreut durch ein Panorama-Glasdach. Bequeme Ledersitze umschmeicheln Fahrer und Beifahrer und lassen sich natürlich auch beheizen. In puncto Konnektivität wird nicht nur die obligatorische Integration von Smartphone und Co. sondern auch eine induktive Aufladefunktion geboten. Wer möchte, nutzt das Streaming und bedient das Infotainment auch von den hinteren Sitzreihen. Navigieren lässt sich auch in Echtzeit, womit Staus und Baustellen schnell umfahren werden können. Ein Highlight ist der so genannte „Hot Button“. Die Rede ist von einer direkten Kontaktmöglichkeit zum ŠKODA-Servicecenter, was beispielsweise bei Unfällen hilfreich ist.

Besonderheiten des ŠKODA Kodiaq

Fast ließe sich der ŠKODA Kodiaq als extravagant bezeichnen, was vor allem am „Simply clever“- Programm des Herstellers liegt. Dieses sorgt für einen Regenschirm unter dem Beifahrersitz oder auch eine Kuscheldecke für kalte Tage. Sicherheit wird dank eines City-Notbremsassistenten mit Fußgängererkennung groß geschrieben und auch das Spurwechseln und Spurhalten erhält einen eigenen Assistenten. Ebenfalls hält der ŠKODA Kodiaq ein einmal eingestelltes Tempo und achtet auch auf ausreichenden Sicherheitsabstand. Zuletzt warnt ein Aufmerksamkeitsassistent vor eintretender Müdigkeit.

Wie Ihr ŠKODA Kodiaq Neuwagen nach München gelangt? Gerne in Form einer Lieferung. Wir arbeiten seit mehr als 35 Jahren auch für Kundinnen und Kunden aus München und sind fest in der Region verankert. Aus diesem Grund ist es selbstverständlich, dass wir Fahrzeuge direkt zu Ihnen bringen und diese auf Wunsch vor Ihre Haustür stellen. Mit einem ŠKODA Kodiaq Neuwagen erwerben Sie ein Fahrzeug auf dem neuesten technischen Stand. Sowohl hinsichtlich der Motorisierung und deren Effizienz als auch in puncto Sicherheit brauchen Sie keinerlei Abstriche hinzunehmen. Darüber hinaus erleichtern wir Ihnen den Einstieg durch unsere Finanzierungsangebote. Ein ŠKODA Kodiaq Neuwagen muss nicht teuer sein, sondern lässt sich in monatlich günstigen Raten auf die Straßen von München bringen.

Autohaus Rudolf Sedlmaier e.K. - VW Service PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. - Seat PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. Skoda PartnerAutohaus Rudolf Sedlmaier e.K. VW Nutzfahrzeuge Service Partner